Japanische Teekannen und Teesets

Teekanne für die Tee-Zubereitung

Tee sollte man möglichst in Kannen zubereiten, denn die Zubereitung in Teekannen hat einen entscheidenden Vorteil: Im Bauch der Kanne hat der Tee ausreichend Platz, sich zu entfalten und seine köstlichen Aromen abzugeben. Damit lose Teeblätter nicht in der Tasse landen, sind die japanischen Teekannen im Innern vor der Tülle mit einem Sieb ausgestattet. Außer aus Porzellan erhalten Sie auch Teekannen aus Keramik oder Gusseisen.

Die Teekanne wird zum Zubereiten von Tee verwendet. Dazu werden getrocknete Teeblätter mit heißem Wasser übergossen und nach einer gewissen Zeit in die Teeschalen geschenkt und serviert. In Japan wird die Teekanne auch Kessel genannt. Im Gegensatz zur Kanne wird ein Wasserkessel oder Teekessel direkt dem Feuer ausgesetzt, während eine Teekanne nicht direkt auf dem Herd steht. 

 

Ansicht als Raster Liste

41 Artikel

pro Seite
In absteigender Reihenfolge
Ansicht als Raster Liste

41 Artikel

pro Seite
In absteigender Reihenfolge
© 2020 japancom.de Kim Lu