Happi - Kurze Kimono, Bademantel

Happi Kimono

Kurze Kimono, etwa knielang, mit einer aufgesetzen Tasche, werden in Japan als Happi bezeichnet. Sie werden gerne im Sommer oder nach dem heissen Bad getragen. Happi Kimono haben den Schnitt von einem Bademantel, die mit einem Gürtel an der Taille zusammengebunden werden. Meist haben Happi vorne eine oder zwei aufgesetzte Taschen und die Ärmel sind schmaler genäht als die traditionellen Kimono.

 

Ansicht als Raster Liste

35 Artikel

pro Seite
In absteigender Reihenfolge
Ansicht als Raster Liste

35 Artikel

pro Seite
In absteigender Reihenfolge
© 2020 japancom.de Kim Lu